Zahnheilkunde der nächsten Generation

Zahnheilkunde der nächsten Generation bedeutet, sich in jeder Beziehung dem Erhalt Ihrer Zähne und Ihrer Mundgesundheit zu widmen. Zahnerhaltung, so wie wir das bei uns selbst gerne hätten.

Wo Zähne repariert oder gar ersetzt werden müssen, bieten wir minimalinvasive Methoden an: Unterstützt von modernster Technik behandeln wir möglichst gewebe- und substanzschonend. Sogar chirurgische Eingriffe am Zahnfleisch – zum Beispiel um freiliegende Zahnhälse ab zu decken – können wir mit einer in Deutschland kaum bekannten speziellen Methode minimal-invasiv, d.h. ohne Skalpell und ohne Naht durchführen.

Mehr als Prophylaxe…

Unter „Zahnheilkunde der nächsten Generation“ verstehen wir mehr als den Einsatz aktueller Technik und neuester Methoden. Viele Krankheiten – nicht nur im Mund – entstehen dadurch, dass das mikrobiologische Gleichgewicht im Biofilm, auch bekannt als Zahnbelag oder Plaque, gestört ist. Die Beseitigung und Kontrolle dieses Biofilmes – unter anderem durch eine professionelle Zahnreinigung – kennt man allgemein auch unter Prophylaxe (Vorsorge).

In unserer Praxis fassen wir diesen Vorsorgegedanken weiter als vielfach üblich: Neben der Karies-Prophylaxe, die inzwischen zum Standard gehört, widmen wir uns intensiv der Zahnfleisch-Prophylaxe, um die weit verbreitete Parodontitis (eine krankhafte Entzündung des Zahnhalteapparates) erfolgreich und vor allem nachhaltig zu behandeln. Von dieser Erkrankung besonders häufig betroffen sind Patienten ab der Lebensmitte.

Achtsamkeit gegenüber unseren Patienten

Zunehmend häufiger beobachten wir auch Zahnschäden durch Knirschen (Bruxismus) und/oder Schäden durch falsche Putztechnik, Fehlernährung, oder Nutzung falscher Zahnpasta oder Bürsten. Im Falle des Knirschens ist dies leider auch schon bei (sehr) jungen Patienten zu beobachten. Ursache kann psychischer Stress – in der Schule, im Studium, am Arbeitsplatz sein. Wir kennen die Symptome, sprechen die Betroffenen an und bieten eine möglichst frühzeitige Behandlung, um die oft komplexen Folgeerkrankungen zu vermeiden (CMD-Problematik). Auch dies ist Prophylaxe!

Achtsamkeit gegenüber unserem Team

Mit unserem umfassenden Verständnis von Prophylaxe gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Die gleiche fürsorgliche Aufmerksamkeit, die wir der Gesundheit unserer Patienten entgegenbringen, widmen wir auch unserem Praxisteam. Mit Angeboten für Fitness und Gesundheitsvorsorge motivieren wir unsere Mitarbeiter/innen, fit und gesund zu bleiben. Durch Achtsamkeit im Umgang miteinander sorgen wir für ein positives Praxisklima. So schaffen wir eine Atmosphäre, in der mit Freude gearbeitet wird und in der sich die wichtigste Person in unserer Praxis wohl fühlt – Sie, liebe Patientin und lieber Patient!

Ihr Dr. Timo Knoche & Team

Dr. Timo Knoche

Geboren am 5.5.1981 in Böblingen
Grundschule und Gymnasium in Stuttgart-Vaihingen
2002 – 2007
Studium der Zahnmedizin Universität Ulm
2007 – 2010
Assistenzzahnarzt, angestellter Zahnarzt in Neckarsulm und Rennigen, Promotion zum Dr. med. dent. (Universität Ulm)
2010 – 2018
angestellter Zahnarzt in Praxis für Zahnerhaltung und Prophylaxe in Stuttgart, Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie (ZFZ), zertifizierter Laser-Zahnarzt, zertifizierter Pinhole-Anwender
2018
Niederlassung in eigener Praxis für Zahnerhaltung und Prophylaxe in Esslingen

© Copyright 2018 Dr. Timo Knoche · Alle Rechte vorbehalten · Impressum · Datenschutz